Wo bekommt man schöne Kleider her? Einkaufstipps und Inspirationen für deinen perfekten Look!

Schöne Kleider kaufen

Hey! Hast du schon mal darüber nachgedacht dir mal neue Klamotten zuzulegen? Wir alle brauchen mal ein bisschen Auffrischung im Kleiderschrank. Aber wo findet man schöne Kleider? In diesem Artikel schauen wir uns mal an, wo du schöne Kleider finden kannst.

Du kannst schöne Kleider in vielen Geschäften, aber auch online bekommen. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten. Wenn du etwas Besonderes suchst, probier doch mal Secondhand-Läden oder Vintage-Stores aus. Da findest du bestimmt etwas Einzigartiges! Oder du kannst auch etwas Nähen lassen, das ist zwar etwas teurer, aber du kannst dann genau das Kleid bekommen, das du dir vorstellst. Viel Spaß beim Shoppen!

Kleider, die deine Figur betonen – A-Linie & Co.

Kleider, die den Blick nach oben lenken, sind eine tolle Wahl, wenn du deine Figur betonen möchtest. Wenn du schlank und groß bist, kannst du ein ausgestelltes, tailliertes Kleid wählen. A-Linien-Kleider, Empire-Kleider oder Wickelkleider sind alle eine gute Wahl. Oder du kannst Cut-outs an den Schultern oder Ausschnitte im Carmenstil wählen, um deine Figur zu betonen. Damit du einen harmonischen Look bekommst, solltest du an den Beinen oder an den Füßen eher dunkle und monochrome Farben wählen und am besten keine zu vielen Musterungen. So kannst du deine schöne Oberweite in Szene setzen und deine Figur gekonnt betonen.

Betone deine weiblichen Rundungen mit Wickelkleidern

Du liebst es, deine weiblichen Rundungen optimal zu betonen? Dann ist ein Wickelkleid das perfekte Kleidungsstück für dich! Zarte, fließende Stoffe, die an der Taille gerafft sind oder eine Wickeloptik haben, lenken den Blick auf deine Kurven und machen aus deinem Look ein echtes Highlight. Der angesagte Beinschlitz lässt deine Beine verführerisch frei und macht dein Outfit zu einem echten Showstopper. Wir haben für dich die schönsten Wickelkleider herausgesucht und wünschen dir viel Spaß beim Nachshoppen.

Styling-Tipps ab 60: Vermeide Schluppenblusen & Diamanten

Ab dem 60. Lebensjahr solltest du auf einige Kleidungsstücke verzichten, um nicht älter zu wirken. So ist es beispielsweise eine gute Idee, die Schluppenbluse in deinem Schrank zu lassen. Obwohl sie jungen Frauen gut steht, wird sie dir ab 60 nicht mehr das gewünschte Ergebnis liefern. Auch bei Schmuck ist Vorsicht geboten: Perlen und Diamanten betonen dein Alter, deshalb solltest du darauf verzichten. Wenn du auf der Suche nach einem neuen Accessoire bist, greife zu modernen und verspielten Mustern. Diese werden dich frisch und jugendlich wirken lassen.

Styling-Tricks: Bauchansatz optisch verschwinden lassen

Du hast einen kleinen Bauchansatz, der sich trotz Sport nicht verstecken lässt? Kein Problem, denn es gibt einige Styling-Tricks, die Dir dabei helfen können, ihn optisch verschwinden zu lassen. Zum Beispiel kannst Du auf Hochgeschnittene Hosen und High Waist Jeans zurückgreifen. Diese sitzen höher und lassen den Bauch optisch verschwinden. Eine weitere Möglichkeit ist das Spiel mit den Farben. Greife zu einer dunklen Hose und zu einem hellen Oberteil. Durch die Kontrastierung wird dein Bauchansatz optisch minimiert. Gerade bei Oberteilen kannst du auf weite Schnitte zurückgreifen. Diese schmeicheln deiner Figur und machen den Bauchansatz unsichtbar. Ein weiterer Tipp ist, auf Accessoires wie Gürtel zu setzen. Diese betonen deine Taille und lenken den Blick von deinem Bauchansatz ab. Probiere es einfach mal aus, vielleicht findest Du so Deinen persönlichen Look!

Kleidergeschäfte für schöne Kleider finden

Mode für Frauen ab 60: Trendige & Bequeme Kleidung

Mode für Frauen ab 60 muss nicht langweilig sein! Es gibt eine Vielzahl an trendigen und bequemen Kleidungsstücken, die deinen Look aufpeppen. Warum nicht mal eine Jeans mit Stretch-Anteil ausprobieren? Diese zaubert dir nicht nur eine schöne Silhouette, sondern ist auch noch überraschend bequem. Eine weitere Idee wäre eine enggeschnittene Hose in 7/8-Länge, kombiniert mit einem figurumspielenden Shirt. Dadurch wird dein Look feminin und locker. Besonders schön sind dabei Details wie Lochmuster oder Stickereien. Lass dich von deiner Weiblichkeit inspirieren und finde deinen ganz eigenen Stil!

Combyner: Dein persönlicher Shopping-Begleiter

ausprobieren möchtest.

Der combyner ist dein persönlicher Shopping-Begleiter. Mit ihm kannst du ganz einfach verschiedene Styles miteinander kombinieren und so dein perfektes Outfit zusammenstellen. Du wählst dafür einzelne Kleidungsstücke aus, die dir gefallen, und kombinierst sie zu einem Look. Mit dem combyner kannst du deine Lieblingsstücke ganz bequem miteinander kombinieren und so deinen ganz individuellen Style zusammenstellen – ganz ohne Stress und Hektik. So findest du immer wieder neue Kombinationen, probierst verschiedene Farben und Schnitte aus und kannst jedes Mal neuen Spaß beim Shopping haben. Mit dem combyner macht Shopping noch mehr Spaß!

Seriöser Eindruck? Schwarz ist die beste Wahl!

Du hast dein Business-Outfit schon gewählt und möchtest einen seriösen Eindruck machen? Dann solltest du dich lieber für Schwarz entscheiden. Laut einer Studie wirkt Schwarz am seriösesten. Es wird von 45% der Befragten als intelligente Farbe wahrgenommen. Blau folgt auf dem zweiten Platz mit 35%. Weiß ist ebenfalls eine beliebte Farbe, denn 27% der Befragten empfinden sie als intelligent.

Es gibt aber auch Farben, die weniger Intelligenz suggerieren. Grün wird von 17% als intelligent betrachtet, Lila und Braun jeweils von 15%, Rot von 12%, Gelb von 8%, Orange von 6% und Pink von 5%. Wenn du also einen seriösen Eindruck machen möchtest, solltest du dich lieber für Schwarz entscheiden. Dieses Outfit ist ein echter Hingucker und vermittelt ein Gefühl von Professionalität und Kompetenz.

Fröhliche Farben für ein positives Ambiente zu Hause

Fröhliche Farben können deine Stimmung heben und ein Gefühl von Freude und positiver Energie vermitteln. Es gibt viele kräftige Farben, die dich aufheitern – Gelb, Orange, Pink, Rot und sogar einige Pastelltöne wie Pfirsich, helles Pink oder Zartlila. Je leuchtender und heller die Farben sind, desto fröhlicher und optimistischer lassen sie dich fühlen. Manchmal reicht es schon aus, sich einen farbenfrohen Raum anzuschauen und du fühlst dich schon besser. Dekoriere dein Zuhause also mit lebhaften Farben, wie gelb-orangefarbene Akzente, lila Kissen und einigen roten Akzenten, um ein Gefühl von Freude und Energie zu erzeugen.

Accessoires kombinieren: Schals, Gürtel & Schuhe für trendy Outfits

Genauso verhält es sich mit Schals und Tüchern. Wenn du sie geschickt kombinierst, peppen sie dein Outfit auf und sorgen dafür, dass du trendy aussiehst. Wähle farblich passende Accessoires aus, die dein Outfit komplett machen. Eine einfarbige Kette mit passenden Ohrringen sieht nicht nur schick aus, sondern verleiht deinem Look auch ein modernes Upgrade. Bei Gürteln solltest du auf breite und bunte Varianten zurückgreifen. Sie sorgen dafür, dass dein Outfit aktuell und stylisch aussieht. Vergiss aber nicht, dass der Gürtel zu deinen Schuhen passen muss. Ein guter Tipp ist, einen Gürtel in einer dezenten Farbe zu wählen und ihn mit einem auffälligen Schmuckstück zu kombinieren. So kannst du deinem Look eine persönliche Note verleihen. Schuhe und Taschen sind ebenfalls wichtig, wenn du ein modernes Outfit kreieren möchtest. Auch hier gilt: Kombiniere neutrale Töne mit knalligen Farben, die deinem Look den letzten Schliff geben.

Kreiere einen zeitlosen Look: Basics & Harmonie

Du willst einen zeitlosen Look kreieren? Dann ist es wichtig, dass du dich für Basics entscheidest. Eine Jeans, die gut zu deinem Körpertyp passt, ist ein absolutes Muss. Kombiniere sie mit einem Oversize-Sweater, einem eleganten Rollkragenpullover oder einer Bluse mit Blazer. Weitere zeitlose Basics sind weite Hosen wie Palazzohosen, Marlenehosen oder Culottehosen. Diese Hosen können ganz verschieden kombiniert werden, zum Beispiel mit einem schlichten T-Shirt oder einer lässigen Bluse. Achte bei deiner Auswahl darauf, dass die Farben miteinander harmonieren. So kannst du einen stilvollen Look zaubern, der dir viele Jahre Freude bereiten wird.

 Schöne Kleider Online kaufen

2023: Schwarz ist das Highlight – Goth-Style mit Metallic & Glitzer Accessoires

2023 wird alles auf Schwarz setzen! Die Runways der großen Designer waren voll mit angesagten Trends, die ganz im Schwarzton gehalten waren. Volume, Volants, Rüschen, Lackleder und auch transparente Stoffe sind hierbei die absoluten Must-Haves. Egal ob als komplette Outfit-Kombi oder einzeln, Schwarz wird im Frühjahr/Sommer 2023 definitiv das absolute Highlight sein.

Wer es etwas aufregender mag, kann auch mit coolen Accessoires in Metallic-Tönen oder sogar Glitzer-Elementen punkten. So wird jeder Look ganz einfach und schnell aufgepeppt. Auch kleine Details wie Nieten, Schleifen, Schößchen und Rüschen machen den Look zu etwas Besonderem und sorgen so für einen coolen Gothic-Style.

Mit diesen Trends machst du definitiv eine gute Figur und kannst dich von der Masse abheben. Lass dich von den neuen Goth-Trends inspirieren und sei bereit für einen sommerlichen Look mit einem Hauch von Dark-Vibes!

Dunkle Farben schlank machen – Dein Outfit schlanker wirken lassen

Klar, dass dunkle Farben schlank machen – ohne Zweifel! Schwarz absorbiert nämlich das Licht, was uns automatisch kleiner und einheitlicher erscheinen lässt, als wenn wir helle Farben tragen. Wenn du also deine Figur schlanker erscheinen lassen möchtest, dann sind dunkle Farben genau das Richtige. Ob Jeans, Kleider oder Blusen, ein dunkles Outfit lässt dich gleich viel schlanker wirken. Auch Accessoires wie Gürtel, Schals oder Schuhe, in einer dunklen Farbe, können dein Look optisch schlanker machen. Also, trau dich ruhig an dunkle Töne heran und werde schlanker wirken!

Styling-Tipps für kleine mollige Frauen – Optisch strecken mit vertikalen Elementen

Hey du, wenn du eine kleine mollige Frau bist, dann hast du natürlich ein paar besondere Herausforderungen, wenn es ums Styling geht. Ein guter Tipp, um deine Figur optisch zu strecken, sind vertikale Elemente. Hierzu gehören beispielsweise Längsstreifen, Bundfalten, Reißverschlüsse oder Beinschlitze. Aber auch Accessoires wie lange Ketten oder Anhänger können dir helfen, deine Figur ins beste Licht zu rücken. Außerdem solltest du darauf achten, dass deine Kleidung bequem und luftig sitzt, damit du dich rundum wohlfühlst. Probier ruhig mal etwas Neues aus und finde heraus, was zu dir passt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

2023: Weite Hosen sind der Trend!

2023 sind weite Hosen der neue Trend! Ob weite, bequeme Karottenhosen oder luftige, weite Freizeithosen: Unsere Outfits werden zunehmend lässiger und gemütlicher. Skinny Jeans und andere eng geschnittene Hosen sind in diesem Jahr out – stattdessen können wir endlich wieder die Bequemlichkeit genießen! Weite Hosen sind nicht nur trendig, sondern ermöglichen auch ein Maximum an Beweglichkeit und Komfort. Sie sind eine willkommene Abwechslung zu den eher eingeschränkten Passformen der letzten Jahre. Dazu passen lässige Tops und Shirts, die wir bei Bedarf mit einem Gürtel oder einer Kette noch etwas mehr in Form bringen können. Auch eine Kombination aus weiter Hose und Blazer ist in diesem Jahr total angesagt! Also such dir deine Lieblingshose und sei stets stylish und bequem gekleidet.

Kaufe Kleidung mit GOTS-Siegel & Bio-Qualität

Du achtest bei Deinem nächsten Kleiderkauf unbedingt auf ein gutes Siegel! Achte auch auf Bio-Qualität, denn nur so kannst Du sicher sein, dass die Kleidung unter fairen Bedingungen hergestellt wurde. Achte auf das GOTS-Siegel, das besonders hohe Ansprüche an die Herstellung stellt. Mit der Entscheidung für Kleidung mit GOTS-Auszeichnung trägst Du zu einer nachhaltigeren Kleidungsproduktion bei. Es gibt aber noch weitere Siegel, die eine faire und umweltfreundliche Herstellung garantieren. Schaue Dir z.B. das Fair Wear- oder das BSCI-Label an. So kannst Du sicher sein, dass in den Produktionsstätten keine Kinderarbeit stattfindet und die Mitarbeiter angemessene Löhne bekommen. Auch bei der Verarbeitung der Materialien solltest Du auf gute Qualität achten. Wenn Du also das nächste Mal neue Kleidung kaufst, achte unbedingt auf Siegel und Bio-Qualität!

Kleide dich ein wie ein echter Influencer: Top Online-Shops

Es gibt eine Menge toller Online-Shops da draußen, mit denen du dir einen einzigartigen Look zusammenstellen kannst, wie man ihn vielleicht schon bei einigen Influencern gesehen hat. Wie wäre es zum Beispiel mit Edited, Asos, About You, Marvin Hamburg, Summum Women, 0039 Italy, Falconeri oder Nü Denmark? Diese Shops bieten eine breite Auswahl an Modemarken und Styles, sodass du dein perfektes Outfit zusammenstellen kannst. Auch solltest du unbedingt einen Blick auf die Outfit-Posts der Influencer werfen, denn hier werden oft Links zu den Shops hinterlassen, sodass du genau das Outfit nachshoppen kannst, das du dir gewünscht hast. Also, worauf wartest du noch? Finde jetzt deinen Lieblings-Look und kleide dich ein wie ein echter Influencer!

Jünger aussehen: Frische Pastelltöne mit starken Farben kombinieren

Du möchtest unbedingt jünger aussehen? Dann ist es an der Zeit, deinen Kleiderschrank mit frischen Farben und Pastelltönen aufzufrischen. Aber Vorsicht: Alloverlooks in Beigetönen oder Nude-Farben wirken schnell langweilig und eintönig. Setze deshalb zu deinen Pastell- und Nudetönen Kontraste mit starken Farben wie Rot, Gelb oder Grün. Dadurch wirkt Dein Outfit aufregender und jugendlicher. Außerdem kannst Du die Farben auch miteinander kombinieren, um noch mehr Farbakzente zu setzen. So bekommst Du ein modisches und auffälliges Outfit.

Kleider machen schlank: Schwarz ist nicht die einzige Devise

Du kennst sicher die Weisheit „Schwarz macht schlank“. Aber stimmt das wirklich? Ja! Denn die Wahl der Mode kann einen starken Diät-Effekt haben. Dabei kannst Du auf die verschiedensten Farben zurückgreifen, um ähnliche Effekte zu erzielen. Ein schöner Vorteil ist, dass sich die Schwarz-Devise leicht auf die unterschiedlichsten Farben anwenden lässt. Eine einfache Methode, um optisch schlanker zu wirken, ist beispielsweise ein einheitlicher Look in derselben Farbpalette. So kannst Du in einem dunklen Blauton oder Grauton die Konturen des Körpers betonen und gleichzeitig schlanker wirken. Außerdem empfiehlt es sich, kräftige Farben wie Rot oder Gelb für Accessoires, Schuhe oder ein Oberteil zu verwenden. Dadurch erzielst Du einen auffälligen Kontrast zu deiner dunklen Grundfarbe und lässt Deine Figur schlanker erscheinen.

Natürliches Make-up und Haar-Accessoires für mehr Jugendlichkeit

Nichts macht uns Frauen schneller älter als zu viel Make-up. Deshalb ist es wichtig, dass Du die richtigen Pflegeprodukte für Deine Haut verwendest und Dich bei Deinem Make-up eher zurückhältst. Ein natürliches Make-up unterstreicht Deine Schönheit und lässt Dich frisch und jugendlich wirken. Auch Deine Haare profitieren von einem natürlichen Look: Verzichte auf zu viel Toupieren und Haarspray und greife lieber zu schlichten Haar-Accessoires. So kannst Du Deine natürliche Schönheit unterstreichen und jünger wirken.

Styling-Tipps: Hochgestecktes oder Toupiertes Haar für längere Optik

Du möchtest lieber auf hochgestecktes oder toupiertes Haar setzen, um deine Figur optisch zu strecken? Dann solltest du das auf jeden Fall ausprobieren! Denn hochgestecktes und toupiertes Haar macht größer, streckt deine Silhouette und lässt dich dadurch schlanker wirken. Aber auch eine Haarbanane oder ein Halfbun können dir dabei helfen, dein Aussehen optisch zu verändern. Also, probier’s doch einfach mal aus und entdecke, welche Frisur dir am besten steht.

Zusammenfassung

Du kannst schöne Kleider von vielen verschiedenen Orten bekommen. Zum Beispiel kannst du sie online bestellen, in Boutiquen kaufen, auf Flohmärkten stöbern und Second-Hand-Geschäfte durchsuchen. Manchmal findest du auch schöne Kleider in normalen Kaufhäusern. Es lohnt sich immer, an verschiedenen Orten zu schauen, um das perfekte Outfit zu finden.

Du siehst, es gibt viele Orte, an denen du schöne Kleider finden kannst. Egal ob du etwas Preiswertes oder Einzigartiges suchst, du findest sicher etwas, das dir gefällt. Also, lass uns auf Kleidersuche gehen!

Schreibe einen Kommentar